News
News
 Hessische Staatskanzlei
5 rote Quadrate Hessen
07.07.2021

BILDUNGSTURBO: DSEE-Förderprogramm für die Weiterentwicklung moderner Bildungsangebote

Mit dem neuen Förderprogramm "Bildungsturbo" unterstützt die DSEE die Fort- und Weiterbildungslandschaft in der Zivilgesellschaft. Gefördert werden digitale und hybride Vorhaben der Fort- und Weiterbildung sowie Coachings im Bereich Engagement und Ehrenamt. Nur noch bis zum 11. Juli bewerben!
Förderprogramme für bürgerschaftliches Engagement
Förderprogramme für bürgerschaftliches Engagement © Hessische Staatskanzlei

Ehrenamtliche kommen zusammen, lernen voneinander und miteinander, machen sich fit für die Herausforderungen in ihren Organisationen und blicken gemeinsam in die Zukunft. Fort- und Weiterbildungsangebote sind ein wesentlicher Bestandteil eines gelingenden, kreativen und wirksamen Engagements.

Bei den damit verbundenen Herausforderungen setzt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt mit dem Förderprogramm Bildungsturbo an: So wird mit dem Bildungsturbo die Fort- und Weiterbildungslandschaft in der Zivilgesellschaft bei der qualitativen Weiterentwicklung, der Verstetigung der Angebote und der Einbeziehung von bislang nicht – beziehungsweise zu wenig – berücksichtigten Zielgruppen unterstützt.

Gefördert werden im Rahmen des DSEE-Programms Bildungsturbo digitale und hybride Vorhaben der Fort- und Weiterbildung sowie Coachings im Bereich Engagement und Ehrenamt zu den drei Schwerpunkten der DSEE:

  • Innovation und Digitalisierung in der Zivilgesellschaft
  • Struktur- und Innovationsstärkung von Engagement und Ehrenamt in strukturschwachen und ländlichen Räumen
  • Nachwuchsgewinnung

Bis zum 11. Juli können sich interessierte Organisationen für das Programm bewerben. 

Weitere Infos und zur Bewerbung gehts hier: https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/bildungsturbo/