News
News
 Hessische Staatskanzlei
5 rote Quadrate Hessen
24.05.2022

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Jetzt mitmachen!

Machen Sie beim Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“ 2022 mit! Verwandeln Sie eine öde Fläche – Garten, Balkon, Terrasse, Firmengelände in ein Paradies für Bienen, Käfer & Schmetterlinge. Vom 1. April bis 31. Juli 2022 können Sie Ihren Beitrag online registrieren. Es winken Geld- und Sachpreise!

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022
Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 © Stiftung für Mensch und Umwelt

Mehr als die Hälfte der über 550 Wildbienenarten sind bedroht. Oft fehlen Nahrung oder geeignete Nistplätze. Denn unsere heimischen Wildbienen sind nicht an viele gezüchtete Blumen angepasst. Großblütige Dahlien, Begonien oder Geranien sind leider allesamt uninteressant für Bienen.

Wenn Sie mitmachen und eine Fläche mit heimischen Pflanzen und diversen Strukturen gestalten, helfen Sie Bienen und weiteren Insekten. Los geht’s!

Welche Kategorien gibt es in diesem Jahr?

  • Balkone, Terrassen, Dachgärten, vertikale Gärten
  • Privatgärten klein (bis 500 qm)
  • Privatgärten groß (ab 500 qm)
  • Firmengärten
  • Kleingartenparzellen
  • Schul- und Jugendclubgärten
  • Kita-Gärten
  • Kommunale Flächen
  • Vereinsgärten, Liegenschaften von Verwaltung, Kirche etc, Sonstige
  • Bestehende Naturgärten (Pflege und Infoarbeit)

Extrapreis: Musik für den Bienenschutz

Eine Jury aus Experten für insektenfreundliches Gärtnern bewertet die Beiträge.

Für die besten Beiträge winken Geldpreise bis 400,- Euro, insgesamt werden Geld- und Sachpreise im Wert von über 10.000,- Euro vergeben. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden zur Prämierungsfeier in Berlin eigeladen, die Mitte September stattfinden wird. 

Weitere Informationen zum Wettbewerb und wie Sie mitmachen können, erhalten Sie hier

home
Veranstalter Stiftung für Mensch und Umwelt
cloud_download
Medien
person