News
News
 Hessische Staatskanzlei
5 rote Quadrate Hessen
19.07.2021

FSJ Digital Hessen: Verbinde dein Freiwilliges Soziales Schuljahr mit einem digitalen Projekt. Jetzt bewerben!

FSJ Digital in Hessen, Jetzt bewerben!
FSJ Digital in Hessen, Jetzt bewerben! © Hessische Staatskanzlei

Online einkaufen, E-Mails schicken, Fotos auf Social Media teilen oder per Video telefonieren: Das ist kein Hexenwerk, wenn man weiß, wie’s geht. Junge Menschen, die sich in einem Freiwilligen Sozialen Jahr für die Gesellschaft engagieren wollen, können ihre Kompetenz rund um Smartphone und Co. ab September an Bewohnerinnen und Bewohner in Seniorenheimen oder Pflege- und Behinderteneinrichtungen weitergeben. Die Hessische Landesregierung startet dafür das Pilotprojekt „Freiwilliges Soziales Jahr – Hessen digital“.

Die gemeinnützige Volunta GmbH setzt das hessenweite Programm um. Das Projekt ist hinsichtlich der Ausrichtung als Freiwilliges Soziales Jahr mit digitalem Schwerpunkt in Seniorenheimen, Pflege- und Behinderteneinrichtungen und der Ausstattung der Einrichtungen mit Tablets bundesweit einmalig.

Hessenweit fördert die Landesregierung bis zu 30 FSJ-Plätze mit digitalem Schwerpunkt für die Dauer von einem Jahr. Dabei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehrere Schulungsmodule absolvieren. In den stationären Einrichtungen sollen sie ältere Menschen in ihrer vertrauten Umgebung behutsam an die für sie oft neue Technik heranführen und so ihre Medienkompetenz stärken. Die Bandbreite der Möglichkeiten ist weit: Die „Digital Natives“ können ihre Schützlinge auf einen virtuellen Museums-Besuch mitnehmen, die digitale Onleihe der Hessischen Bibliotheken nutzen, gemeinsam Musik über einen Streaming-Dienst hören, ihnen die Nutzung einer Gesundheits-App erklären oder die digitale Kontaktpflege mit den Enkeln unterstützen.

Mitmachen und Bewerben

Das „Freiwillige Soziale Jahr – Hessen digital“ startet im September. Junge Menschen, die nicht älter als 26 Jahre alt sind, und stationäre Alten- und Pflegeheime sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderung aus ganz Hessen, die Interesse an einer Teilnahme am Pilotprojekt haben, können sich bei der gemeinnützigen Volunta GmbH mit Sitz in Wiesbaden melden. Informationen gibt es im Netz unter www.volunta.de oder am Telefon unter 0611 95249000. Das Unternehmen, ein Träger für Freiwilligendienste des Deutschen Roten Kreuzes, vermittelt, berät und begleitet Freiwillige und ihre Einsatzstellen während des Freiwilligen Sozialen Jahres.

Alle Infos gibts hier: https://www.volunta.de/freiwilligendienste/in-hessen/freiwilligendienst-digital.html