News
News
 Hessische Staatskanzlei
5 rote Quadrate Hessen
25.10.2021

Staatsminister Axel Wintermeyer fördert Projekte im Landkreis Offenbach mit mehr als 20.000 Euro

Die Landesregierung unterstützt mehrere Projekte im Landkreis Offenbach: u.a. die Dankesveranstaltungen des Fördervereins Kinder- und Jugendfarm Dreieich und des Kreises Offenbach mit jeweils 2.500 Euro, die Ehrenamtsagentur des Kreises Offenbach mit einer Förderung von 9.500 Euro und die Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach mit 6.200 Euro.

Staatsminister Axel Wintermeyer
Staatsminister Axel Wintermeyer © Hessische Staatskanzlei

Staatsminister Axel Wintermeyer: „Die Menschen in Hessen leben das Ehrenamt – wir tragen dazu bei, dass dies so bleibt“

Die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen gestellt, aber auch die Chancen der Digitalisierung aufgezeigt. Viele Vereine und gemeinnützige Organisationen wollen nun neu durchstarten und die Möglichkeiten moderner Technik nutzen.

„Die Menschen in Hessen leben das Ehrenamt. Fast zweieinhalb Millionen engagieren sich in unserem Land mit großer Leidenschaft für unsere Gesellschaft und machen unsere Welt zu einem besseren Ort. Das ist nicht selbstverständlich. Ehrenamtliches Engagement ist gerade in Pandemie-Zeiten kein Selbstläufer, es muss auch gefördert werden. Deshalb unterstütze ich die Projekte im Landkreis Offenbach sehr gerne. Hessen steht mit an der Spitze des ehrenamtlichen Engagements in Deutschland und wir tragen als Landesregierung dazu bei, dass dies so bleibt“, betonte Wintermeyer.

Durch den Einsatz zeitgemäßer Technik erhoffen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dietzenbach, neue ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für ein Engagement bei den Rettungskräften begeistern zu können. Die Brandschützerinnen und Brandschützer wollen mit der Förderung des Landes ihr Feuerwehrgerätehaus mit flächendeckendem WLAN ausstatten und Tablet-PCs anschaffen, die für die Ausbildung und Einsätze genutzt werden können.

Die Ehrenamtsagentur des Landkreises Offenbach ist Ansprechpartnerin für alle ehrenamtlich Engagierten. Um Vereinen Impulse für ihre Digitalisierungsvorhaben zu geben und Medienkompetenzen zu fördern, bietet die Ehrenamtsagentur bis zum Jahresende ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Einsteiger und Fortgeschrittene in Form von Workshops an.

Um den Ehrenamtlichen dafür zu danken, dass sie diese Aufgaben, während der Corona-Pandemie, mit großem Einsatz zusätzlich zur normalen Vereinsarbeit geschultert haben, hat der Landkreis Offenbach im Sommer eine vom Land geförderte Dankesveranstaltung in Seligenstadt ausgerichtet, an der rund 70 Vertreterinnen und Vertreter von Sportvereinen teilgenommen haben.

Ein Fest für Ehrenamtliche hat auch der Förderverein Kinder- und Jugendfarm Dreieich ausgerichtet. Die Einrichtung ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz, die ohne den Einsatz von rund 100 Helferinnen und Helfern nicht denkbar wäre.

Hintergrund

Die Landesregierung spricht allen Ehrenamtlichen Dank und Anerkennung aus und hat in diesem Jahr die Rekordsumme von mehr als 22 Millionen Euro bereitgestellt, um die Rahmenbedingungen für das freiwillige Engagement stetig zu verbessern, die Anerkennung weiter zu fördern und noch verlässlichere Strukturen zu schaffen.

Anträge auf Unterstützung durch das 500.000 Euro umfassende Förderprogramm Ehrenamt können Initiativen, Feuerwehren, Freiwilligenagenturen, gemeinnützige Organisationen (Vereine, Stiftungen, Unternehmen), Verbände und kommunale Gebietskörperschaften stellen. Hier können unter anderem Freiwilligentage, Schulungen und Veranstaltungen gefördert werden, die dazu dienen, den Aktiven zu danken. Über die Richtlinie können auch Digitalisierungsmaßnahmen für die Ehrenamtlichen finanziell unterstützt werden. Dazu zählen zum Beispiel Fortbildungen und der Aufbau von Datenbanken.

Die Förderung des Ehrenamtes durch die Hessische Landesregierung ist vielfältig und umfasst alle gesellschaftlichen Bereiche. Eine Bestandsaufnahme der Förderprogramme und Anerkennungsmaßnahmen enthält der „Bericht zur Förderung des Ehrenamtes durch die Hessische Landesregierung“ (siehe unter Publikationen), der – wie auch Informationen zu allen anderen Aktivitäten der Ehrenamtsförderung – online auf Seiten dieser Homepage zu finden ist.

 

cloud_download
Medien
Dokument herunterladen
PDF: 0.36 MB